Erwerbsfunktion

Apple Pay

Clearhaus unterstützt Apple Pay. Mit uns als Ihrem Zahlungsdienstleister können Sie Zahlungen mit Apples digitalem Wallet in Ihrem Online-Shop akzeptieren.

Apple Pay big icon
white wave graphic
Apple Pay icon

Wie funktioniert es?

Aus Kundensicht ist dies die Art und Weise, wie Apple Pay genutzt wird:

  1. Zuerst registriert er seine Kreditkarte in der Wallet-App.
  2. Anschließend wird ein Token erstellt und verschlüsselt. Es speichert die notwendigen Informationen, die für zukünftige Einkäufe erforderlich sind.
  3. Wenn er Apple Pay als Zahlungsmethode wählt, öffnet sich ein Apple Pay Checkout-Fenster.
  4. Er überprüft den Betrag auf Richtigkeit und schließt den Kauf ab, indem er den Finger auf die Touch-ID legt oder die Gesichtserkennung verwendet.

Apple Pay kann am Point-of-Sale sowie in Apps und Online-Shops eingesetzt werden. Apple Pay ist für alle neueren iPhones, iPads, Apple Uhren und Macs mit Touchscreen erhältlich.

Apple Pay ist eine zusätzliche Zahlungsoption, die Sie Ihren Kunden anbieten können. Die Einrichtung in Ihrem Shop ist einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist sich mit Ihrem Zahlungsportal in Verbindung zu setzen (wenn es Apple Pay unterstützt) und es wird die Zahlungsmethode in Ihrem Shop eingerichtet. Sobald sie das getan haben, können Ihre Kunden mit Apple Pay bezahlen.

Play

Warum sollte ich Bezahlungen mit Apple Pay anbieten?

  • Schnell: Kunden müssen keine langen Kartennummern, Ablaufdaten und Sicherheitscodes mehr eingeben. Die Zahlung ist mit einem einzigen Klick abgeschlossen. Kunden lieben eine schnelle und bequeme Bezahlung. Die Chancen stehen gut, dass Ihre Umrechnungskurse steigen, wenn Sie Apple Pay als Zahlungsmethode anbieten.
  • Sicher: Apple Pay ist eine der sichersten Online-Kartenzahlungsmethoden von heute. Wenn die Karte des Kunden in seinem Apple Wallet registriert ist, wird ein Token erstellt und anschließend verschlüsselt. Das Token wird auf dem mobilen Gerät gespeichert - nicht in der Cloud oder auf Apples Servern. Dadurch sind die Karteninformationen vor Betrügern geschützt. Biometrische Identifikation ist die einzige Möglichkeit, auf den Token zuzugreifen, daß heißt, nur der rechtmäßige Eigentümer kann die Karte benutzen.
  • Easy: Nachdem die Karte im Wallet registriert wurde, muss der Kunde nur noch seinen Finger auf die Touch-ID legen oder die Gesichtserkennungsfunktion auf seinem IOS- oder MacOS-Gerät nutzen, um einen Kauf abzuschließen.

Darüber hinaus erfüllt Apple Pay die Anforderungen von PSD2 an eine starke Kundenauthentifizierung. Ab (voraussichtlich) September 2019 ist es erforderlich, bei fast allen Transaktionen eine 2- oder mehrstufige Authentifizierung durchzuführen. Transaktionen mit Apple Pay erfüllen diese Anforderung.

apple-pay-confirmation
Abbildung 1: Bezahlen mit Apple Pay

Möchten Sie Apple Pay in ihrem Online-Shop?

Sie benötigen sowohl einen Zahlungsdienstleister als auch ein Payment Gateway, das Apple Pay unterstützt, um die Zahlungsmethode in Ihrem Online-Shop anzubieten. Wir bieten Apple Pay in Zusammenarbeit mit unseren Gateway-Partnern QuickPay, PensoPay und Paylike an. Wenn einer davon Ihr Gateway ist, können Sie bereits Apple Pay Zahlungen akzeptieren. Wenden Sie sich an Ihr Gateway und das Unternehmen wird Apple Pay in Ihrem Shop einrichten.

Wenn Sie ein anderes Gateway verwenden, empfehlen wir Ihnen, eine Nachfrage nach Apple Pay zu senden. Wir arbeiten kontinuierlich daran, weitere Gateways dazu zu bekommen, den Apple Pay Service zu unterstützen.

Zurück zu Clearhaus.com